Domain gemeinsam-gegen-gewalt.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt gemeinsam-gegen-gewalt.de um. Sind Sie am Kauf der Domain gemeinsam-gegen-gewalt.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Kollektivvertrag:

Gemeinsam gegen Rheuma
Gemeinsam gegen Rheuma

Die Diagnose Rheuma kann jeden treffen. Und häufig führt die gefürchtete Erkrankung zu langen erfolglosen Odysseen durch Arztpraxen und Krankenhäuser. Dabei hat sich in der Rheuma-Therapie in den letzten Jahren enorm viel getan – das wissen die renommierten Experten Dr. Jörn Klasen und Dr. Keihan Ahmadi-Simab. Die beiden Ärzte ergänzen sich perfekt in ihren Ansätzen: Ernährungs-Doc Jörn Klasen als Vertreter der Naturheilkunde und anthroposophischen Medizin und Dr. Ahmadi-Simab als einer der führenden Rheumatologen geben in diesem Buch ihr umfassendes Wissen weiter. Ihre gute Nachricht: Mit einer Kombination aus schulmedizinischen und naturheilkundlichen Medikamenten und verschiedenen Begleittherapien können Rheuma-Patienten lange beschwerde- und tablettenfreie Phasen haben und ihr Leben wieder ohne Schmerzen genießen. Das Buch klärt über die häufigsten Rheuma-Formen auf und motiviert Patienten, aktiv mitzumachen. Denn der beste Helfer ist neben dem Arzt der gut informierte Patient selbst!

Preis: 24.99 € | Versand*: 0.00 €
Gemeinsam gegen Osteoporose
Gemeinsam gegen Osteoporose

Osteoporose gilt als eine der häufigsten Volkskrankheiten, wird aber oft unterschätzt, weil sie schleichend voranschreitet und viele erst im Spätstadium von ihrer Krankheit erfahren. In Deutschland leiden ca. 5,2 Mio. Frauen und 1,1 Mio. Männer über 50 an Osteoporose – Tendenz steigend. Doch die Krankheit trifft keineswegs nur ältere Menschen. Wie man dem Knochenschwund mit Bewegung und einer entsprechenden Ernährung den Kampf ansagt, zeigen Bewegungs-Doc Dr. Helge Riepenhof und Spitzenkoch Holger Stromberg. Sie haben ein Programm für starke Knochen entwickelt, das ein Fortschreiten der Osteoporose verhindert und zugleich effektiv vorbeugt. Holger Stromberg hat über 60 pflanzenbasierte Genussrezepte kreiert, die dafür sorgen, dass ausreichend Kalzium auf dem täglichen Speiseplan steht. Top-Orthopäde Helge Riepenhof verrät die besten Kraft- und Koordinationsübungen, die helfen, den Knochenschwund zu stoppen. Das motivierende Motto der Experten: Nichts ist leichter, als mit Bewegung und gesundem Genuss mehr Lebensqualität zu gewinnen!

Preis: 26.99 € | Versand*: 0.00 €
Gewalt gegen Weimar
Gewalt gegen Weimar

Gewalt gegen Weimar , Zerreißproben der frühen Republik 1918-1923 , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20231025, Produktform: Kartoniert, Redaktion: Sabrow, Martin, Seitenzahl/Blattzahl: 367, Abbildungen: mit 89 z.T. farb. Abbildungen, Keyword: Attentat; Erzberger; Freikorps; Hinrichtung; Liebknecht; Luxemburg; Mord; Putsch; Rathenau; Rechtsradikalismus; Republik; Weimarer Republik, Fachschema: Weimarer Republik~Rechtsextremismus~Demokratie, Fachkategorie: Violent crimes~Faschismus und Nationalsozialismus~Politisches System: Demokratie~Revolutionen, Aufstände, Rebellionen~Violence, intolerance and persecution in history, Zeitraum: 1918-1933 (Periode der Weimarer Republik), Warengruppe: TB/Geschichte/20. Jahrhundert, Fachkategorie: Political abduction, imprisonment, ‘Disappearance’ and assassination, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Wallstein Verlag GmbH, Verlag: Wallstein Verlag GmbH, Verlag: Wallstein-Verlag GmbH Verlag und Werbung, Länge: 229, Breite: 154, Höhe: 26, Gewicht: 598, Produktform: Klappenbroschur, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Kennzeichnung von Titeln mit einer Relevanz > 30, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK,

Preis: 28.00 € | Versand*: 0 €
Schwere Gewalt gegen Kinder
Schwere Gewalt gegen Kinder

Schwere Gewalt gegen Kinder , Risikoanalyse und Prävention , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 201003, Produktform: Kartoniert, Redaktion: Steffes-enn, Rita~Hoffmann, Jens, Seitenzahl/Blattzahl: 133, Fachschema: Gewalt~Kind / Psychologie, Psychotherapie, Fachkategorie: Altersgruppen: Kinder, Text Sprache: ger, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Verlag f. Polizeiwissens., Verlag: Verlag f. Polizeiwissens., Verlag: Verlag für Polizeiwissenschaft, Länge: 210, Breite: 151, Höhe: 8, Gewicht: 186, Produktform: Kartoniert, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 14.80 € | Versand*: 0 €

Wer macht den Kollektivvertrag?

Der Kollektivvertrag wird zwischen den Arbeitgeberverbänden und den Gewerkschaften ausgehandelt. Diese Verhandlungen finden auf Br...

Der Kollektivvertrag wird zwischen den Arbeitgeberverbänden und den Gewerkschaften ausgehandelt. Diese Verhandlungen finden auf Branchenebene statt und regeln die Arbeitsbedingungen für die Beschäftigten in einem bestimmten Wirtschaftszweig. Der Kollektivvertrag legt unter anderem Mindestlöhne, Arbeitszeiten, Urlaubsansprüche und Kündigungsfristen fest. Er ist für alle Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in der jeweiligen Branche verbindlich und gilt für einen festgelegten Zeitraum. Wer letztendlich den Kollektivvertrag abschließt, hängt von den Verhandlungspartnern und den jeweiligen gesetzlichen Regelungen ab.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Gewerkschaft Arbeitgeber Verhandlung Arbeitnehmer Regierung Tarifvertrag Arbeitsrecht Arbeitskampf Sozialpartner Arbeitsmarkt

Ist ein Kollektivvertrag verpflichtend?

Ein Kollektivvertrag ist in der Regel verbindlich für alle Arbeitgeber und Arbeitnehmer, die unter den Geltungsbereich des Vertrag...

Ein Kollektivvertrag ist in der Regel verbindlich für alle Arbeitgeber und Arbeitnehmer, die unter den Geltungsbereich des Vertrags fallen. Das bedeutet, dass die im Kollektivvertrag festgelegten Regelungen und Bestimmungen für alle Parteien verpflichtend sind. Arbeitgeber müssen sich an die darin festgelegten Arbeitsbedingungen halten, während Arbeitnehmer Anspruch auf die im Vertrag festgelegten Rechte und Leistungen haben. Es ist wichtig zu beachten, dass ein Kollektivvertrag nur dann verpflichtend ist, wenn er für die jeweilige Branche oder den jeweiligen Wirtschaftszweig gilt. Es ist ratsam, sich über die geltenden Kollektivverträge zu informieren, um sicherzustellen, dass man die entsprechenden Regelungen einhält.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Verpflichtend Arbeitsvertrag Tarifvertrag Arbeitgeber Arbeitnehmer Gesetzlich Mindestlohn Branchen Gewerkschaft Arbeitsbedingungen

Wer verhandelt Kollektivvertrag Österreich?

Der Kollektivvertrag in Österreich wird zwischen den Arbeitgeberverbänden und den Gewerkschaften verhandelt. Dabei vertreten die A...

Der Kollektivvertrag in Österreich wird zwischen den Arbeitgeberverbänden und den Gewerkschaften verhandelt. Dabei vertreten die Arbeitgeberverbände die Interessen der Unternehmen und die Gewerkschaften die Interessen der Arbeitnehmer. Die Verhandlungen finden auf Branchenebene statt und regeln unter anderem Arbeitsbedingungen, Löhne und Arbeitszeiten. Ziel ist es, faire Bedingungen für alle Beschäftigten in einer Branche zu schaffen und soziale Standards zu gewährleisten. Letztendlich müssen sich beide Seiten auf einen gemeinsamen Kollektivvertrag einigen, der dann für alle Beschäftigten in der Branche verbindlich ist.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Tarifverhandlungen Löhne Arbeitszeit Kündigungsschutz Sozialleistungen Bildung Frauenquote Gleichstellung Mindestlohn

Wer ist Kollektivvertrag angehörig?

Der Kollektivvertrag ist eine Vereinbarung zwischen Arbeitgeberverbänden und Gewerkschaften, die die Arbeitsbedingungen für eine b...

Der Kollektivvertrag ist eine Vereinbarung zwischen Arbeitgeberverbänden und Gewerkschaften, die die Arbeitsbedingungen für eine bestimmte Branche oder Berufsgruppe regelt. Arbeitnehmer, die in einem Unternehmen tätig sind, das an den Kollektivvertrag gebunden ist, profitieren von den darin festgelegten Regelungen, wie z.B. Mindestlöhne, Arbeitszeiten, Urlaubsansprüche und Kündigungsfristen. Somit sind Arbeitnehmer, die in einem solchen Unternehmen beschäftigt sind, automatisch dem Kollektivvertrag angehörig. Dies bietet den Arbeitnehmern einen gewissen Schutz und sorgt für faire Arbeitsbedingungen in der jeweiligen Branche.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Gewerkschaft Kollektivvertrag Lohnfortzahlung Krankengeld Urlaub Arbeitszeit Leistungen Versicherungen Mitbestimmung

Gewalt gegen Einsatzkräfte (Oesterreich, Ken)
Gewalt gegen Einsatzkräfte (Oesterreich, Ken)

Gewalt gegen Einsatzkräfte , Grundlagen einer strukturierten Eigensicherung , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20201031, Produktform: Kartoniert, Autoren: Oesterreich, Ken, Seitenzahl/Blattzahl: 153, Abbildungen: 55 Abbildungen, 2 Tabellen, Themenüberschrift: TECHNOLOGY & ENGINEERING / Emergency Management, Keyword: Aggressionsintervention; Aggressionsprävention; Aggressives Verhalten; Konfliktlösung; Rettungsfachpersonal, Fachschema: Feuerwehr~Technologie~Bau / Hochbau~Hochbau, Fachkategorie: Technologie, allgemein~Sicherheitssysteme und Brandmeldeanlagen, Warengruppe: HC/Technik/Sonstiges, Fachkategorie: Feuerwehr, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Kohlhammer W., Verlag: Kohlhammer W., Verlag: Kohlhammer, Länge: 206, Breite: 151, Höhe: 10, Gewicht: 246, Produktform: Kartoniert, Genre: Mathematik/Naturwissenschaften/Technik/Medizin, Genre: Mathematik/Naturwissenschaften/Technik/Medizin, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel, WolkenId: 2446610

Preis: 26.00 € | Versand*: 0 €
Praxishandbuch Sexualisierte Gewalt gegen Kinder
Praxishandbuch Sexualisierte Gewalt gegen Kinder

Praxishandbuch Sexualisierte Gewalt gegen Kinder , Hilfe und Schutz für Kinder in Not Nur ein kleiner Teil von Kindesmisshandlung und Kindesmissbrauch wird bekannt und erkannt. Nur in wenigen Fällen kann durch Bekanntwerden und durch Hilfsmaßnahmen den betroffenen Kindern geholfen werden, weil es an Kenntnissen fehlt und Anzeichen für Kindesmissbrauch und Kindesvernachlässigung nicht erkannt werden. Die Folge ist, dass derartige Übergriffe sozusagen sehenden Auges hingenommen werden, sei es aus Gleichgültigkeit oder sei es aus Unwissen, wo und wie man Hilfe erfahren kann. Interdisziplinärer Ansatz Hier setzt das Praxishandbuch an, indem es im ersten Teil u. a. Begriffe klärt und damit deutlich macht, was unter Kindesmisshandlung zu verstehen und einzuordnen ist. Es folgen Ausführungen darüber, welches die ersten Anzeichen des Verdachts sexuellen Missbrauchs bei Kindern sein können, an wen sich geschädigte Kinder und Jugendliche wenden können und welche Aufgaben in diesem Zusammenhang das Jugendamt hat. Dann wird aufgezeigt, welche sozialrechtlichen und familienrechtlichen Entscheidungen in Verbindung mit der Inobhutnahme wegen Kindeswohlgefährdung durch das Jugendamt herbeizuführen sind. Mit Musterfall zum Jugendschutzverfahren Hervorzuheben ist der Musterfall, der die vielen Abschnitte eines komplexen Jugendschutzverfahrens einschließlich zahlreicher Musterdokumente und des Protokolls der strafgerichtlichen Hauptverhandlung anschaulich widerspiegelt. Besonders wertvoll sind die Hinweise in Teil 2 zur Möglichkeit von Opferentschädigungen und schließlich in Teil 3, in dem die Bewusstseinsbildung und Opferprävention zur Verhinderung von Kindesmisshandlung und Kindesmissbrauch im Einzelnen gut verständlich aufbereitet werden. Das Nachschlagewerk für Juristen, Soziologen, Jugendämter und Hilfsorganisationen Das Handbuch ist ein Gewinn für all diejenigen, die mit Kindern im Zusammenhang mit Kinderschutz, eventuellem Missbrauch oder Vernachlässigung zu tun haben und den betroffenen Kindern so gut und so schnell wie möglich helfen möchten. Geballte Autorenkompetenz In dem Autorenteam haben sich anerkannte Spezialisten zusammengefunden, die sich meist bereits seit Jahrzehnten mit der Materie intensiv beruflich beschäftigen, sei es als Vorsitzende Richterin einer Jugendschutzkammer oder als Präsidentin eines Landessozialgerichts, als Professor für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, als Kriminalhauptkommissarin, als Sozialpädagogin, als Professor für Rechtspsychologie, als Sozialwissenschaftlerin, als Senatorin für Justiz, als Professor für Strafrecht und Kriminologie oder als Professorin für Pädagogik. Weitere Fachleute aus unterschiedlichen Bereichen standen dem Autorenteam zusätzlich mit Rat und Tat zur Seite. Die Herausgeberin bringt ihre über 40-jährige Erfahrung als Richterin und Staatsanwältin aus fast jeder Perspektive von Kinder- und Jugendschutzverfahren ein. Sie war u.a. langjährige Vorsitzende der Arbeitsgruppe Jugendschutz des Landespräventionsrates Sicherheitsoffensive Brandenburg. Das Besondere an dem Handbuch ... das interdisziplinäre Zusammenspiel der Kapitel die strafrechtliche Fallarbeit vom Ermittlungs- bis zum Hauptverfahren die Darstellung der Schutzaufgaben der Jugendämter und der Rolle der Familiengerichte die sozialrechtliche Opferentschädigung die Ausführungen zur Opferprävention ... es lässt keine Fragen offen Wer immer dieses Buch der Praxis für die Praxis liest, wird fündig werden. Sei es, um sich einen Überblick zu verschaffen oder sei es auf der Suche nach einer konkreten Antwort auf eine bestimmte Frage, die sich bei der Beschäftigung mit dem Thema »Sexualisierte Gewalt gegen Kinder« stellt. Inhaltsverzeichnis (PDF) Leseprobe (PDF) , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 1. Auflage, Erscheinungsjahr: 20221115, Produktform: Kartoniert, Redaktion: Hasseln-Grindel, Sigrun von, Auflage/Ausgabe: 1. Auflage, Seitenzahl/Blattzahl: 555, Keyword: Psychische Misshandlung; Sexueller Missbrauch; Polizeiliches Ermittlungsverfahren; Polizeiliches/Staatsanwaltschaftliches Ermittlungsverfahren; Sexual-Strafverfahren; Missbrauchsprozess; Rückfallprävention; Seelische/Psychische Misshandlung; Zeugenaussagen; Kindesmisshandlung; Seelische Misshandlung; Vertrauenspersonen; Kindesmissbrauch; Staatsanwaltliches Ermittlungsverfahren; Kindeswohlgefährdung; Vertrauensbildende Maßnahmen; Jugendschutzsachen; Jugendamt, Fachschema: Gewalt / Kinder, Jugendliche~Jugend / Gewalt~Kind / Gewalt~Sexualdelikt~Strafrecht~Arbeitsgesetz~Arbeitsrecht~Strafverfahren~Verfahren (juristisch) / Strafverfahren~Gewalt~Sozialeinrichtung, Fachkategorie: Arbeitsrecht, allgemein~Gewalt in der Gesellschaft~Sozialwesen und soziale Dienste~Pädagogik, Region: Deutschland, Warengruppe: HC/Handels- und Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht, Fachkategorie: Strafverfahrensrecht, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Boorberg, R. Verlag, Verlag: Boorberg, R. Verlag, Verlag: Boorberg, Richard, Verlag GmbH & Co KG, Länge: 206, Breite: 144, Höhe: 31, Gewicht: 702, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 69.00 € | Versand*: 0 €
Gewalt Gegen Weimar  Kartoniert (TB)
Gewalt Gegen Weimar Kartoniert (TB)

Über die Gewalthaftigkeit die die frühe Weimarer Republik in ihrem ersten Jahrfünft nach der revolutionären Gründung prägte.Die erste deutsche Demokratie musste sich von Anfang an heftigen Angriffen erwehren. Schon ihre Gründung 1918 / 1919 wurde von gewalttätigen Auseinandersetzungen begleitet aber auch später gab es Versuche die Republik unter Waffeneinsatz zu beseitigen. Insbesondere rechtsextreme Kräfte bekämpften die Demokratie es fanden Putschversuche statt und Attentate auf politische Gegner. Aber auch von links wurde die Republik angegriffen. Zugleich gelang es jedoch die Demokratie vorübergehend zu stabilisieren und sie gegen ihre Feinde zu verteidigen.Im vorliegenden Band werden in einzelnen thematischen Sondierungen die unterschiedlichen Facetten politisch motivierter Gewalt gegen die republikanische Ordnung behandelt.In der Zusammenschau wird die gewalthafte Polarisierung und Verrohung der politischen Kultur und des gesellschaftlichen Zusammenlebens in der Konstituierungsphase der Weimarer Republik sichtbar.Mit Beiträgen von: Benjamin Ziemann Martin Platt Sebastian Elsbach Carola Dietze Tilmann Siebeneichner Mike Schmeitzner Mark Jones Christian Faludi Wolfgang Niess Alexander Gallus Silke Fehlemann Heidrun Kämper Nadine Rossol Sandra Maß Helmut Kiesel Andreas Braune Andreas Wirsching.

Preis: 28.00 € | Versand*: 0.00 €
Backlash - Die neue Gewalt gegen Frauen
Backlash - Die neue Gewalt gegen Frauen

Je stärker die Frauen, desto größer der Hass auf sie Der US Supreme Court verbietet das Recht auf Abtreibung, die Polizei verzeichnet einen starken Anstieg häuslicher Gewalt, auf TikTok werden Tötungsfantasien an Frauen zum Trend. Die These: Dieser Backlash ist eine Reaktion auf die zunehmende Gleichberechtigung. Wie kann der Teufelskreis durchbrochen werden? Die Journalistin Susanne Kaiser erzählt die ganze Geschichte und entwirft mögliche Lösungen. Die Haustür ist übersät von Sicherheitsschlössern. Frau F. würde Minuten brauchen, sie alle zu öffnen. Angebracht hat sie ihr Mann, weil sie weg will. Sie ist Juristin, ihr Mann ein bekannter Richter. »Stell dir vor, wir zwei hätten ein Stranddate und ich würde deinen Kopf so lange unter Wasser halten, bis du einfach stirbst. Lol.« 134.000 Likes auf TikTok. In 37 Ländern ist im Jahr 2022 Abtreibung noch immer oder wieder verboten. Privat, digital, politisch – die Formen der Gewalt sind nicht neu, doch sie richtet sich heute deshalb gegen die Frau, weil sie gleichberechtigt ist. Diese historische Verschiebung hat heftige Gegenkräfte aktiviert: erfolgreiche Männer aus gehobenen Kreisen, Jugendliche der Gen Z und politische Institutionen demokratischer Staaten. Gerade dort, wo die Gleichberechtigung besonders wirkmächtig war, ist der Backlash umso heftiger. Susanne Kaiser forscht seit über zehn Jahren zu diesem Phänomen, sie hat mit Betroffenen gesprochen und analysiert das Problem gesellschaftlich, politisch und privat. Erst diese gesamtheitliche Sichtweise macht mit großer Klarheit deutlich, welch toxische Dynamik noch immer von männlich-weiblichen Rollenklischees ausgeht. Dieses Buch zeigt, wie wir sie überwinden können. »Susanne Kaiser führt uns vor Augen, wie sehr Frauenhass und politisierte Männlichkeiten unsere privaten und politischen Realitäten formen.« Tobias Ginsburg, Autor des Bestsellers »Die letzten Männer des Westens« »Ein wichtiges Buch zur richtigen Zeit. Wir müssen das Thema Gewalt gegen Frauen als ein gesamtgesellschaftlichen Problem endlich mehr in den Mittelpunkt rücken.« Asha Hedayati, Rechtsanwältin & Influencerin für Frauenrechte »Es ist erschreckend, wie viel Gewalt gegen Frauen unbemerkt geschieht. Susanne Kaiser macht diese Gewalt öffentlich. Jetzt kann niemand mehr sagen, er habe von nichts gewusst.« Georgine Kellermann, Journalistin »Patriarchats-Smashing-Gefahr! Susanne Kaiser dekonstruiert die Gewalt gegen Frauen in ihrem Buch wie eine feministische Kaiserin - Go Bitch, Go!!« Dr. Reyhan Şahin aka Lady Bitch Ray

Preis: 22.00 € | Versand*: 0.00 €

Für wen gilt kein Kollektivvertrag?

Für selbstständige Unternehmer gilt in der Regel kein Kollektivvertrag, da sie ihre Arbeitsbedingungen und Gehälter selbst festleg...

Für selbstständige Unternehmer gilt in der Regel kein Kollektivvertrag, da sie ihre Arbeitsbedingungen und Gehälter selbst festlegen. Auch leitende Angestellte, die überwiegend eigenverantwortlich arbeiten und Personalverantwortung tragen, fallen oft nicht unter einen Kollektivvertrag. Zudem können bestimmte Branchen oder Betriebe von der Kollektivvertragsregelung ausgenommen sein, wenn sie beispielsweise tarifliche Sonderregelungen haben. Praktikanten, Volontäre und geringfügig Beschäftigte sind ebenfalls oft nicht durch einen Kollektivvertrag abgedeckt. Insgesamt gibt es also verschiedene Ausnahmen und Sonderregelungen, für die kein Kollektivvertrag gilt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Selbstständige Freiberufler Manager Geschäftsführer Führungskräfte Unternehmer Selbständige Leitende Vorstände Gesellschafter

Wer schließt einen Kollektivvertrag ab?

Ein Kollektivvertrag wird zwischen einer Gewerkschaft und einem Arbeitgeberverband abgeschlossen. Diese beiden Parteien vertreten...

Ein Kollektivvertrag wird zwischen einer Gewerkschaft und einem Arbeitgeberverband abgeschlossen. Diese beiden Parteien vertreten die Interessen der Arbeitnehmer und Arbeitgeber in einer bestimmten Branche oder Region. Der Kollektivvertrag regelt die Arbeitsbedingungen, wie zum Beispiel Löhne, Arbeitszeiten, Urlaubsansprüche und Kündigungsfristen. Er gilt dann für alle Arbeitnehmer, die unter den Geltungsbereich des Vertrags fallen, unabhängig davon, ob sie Mitglied der Gewerkschaft sind oder nicht. Durch den Kollektivvertrag sollen faire und einheitliche Arbeitsbedingungen für alle Beschäftigten in der Branche gewährleistet werden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Tarifverträge Kollektive Lohndurchschnitt Kündigungsschutz Arbeitszeitregelungen Urlaub und Freizeit Bildungs- und Fortbildungschancen Gesundheitsschutz Sicherheit am Arbeitsplatz Kollektive Arbeitsrechtskontrakte

Wo wird der Kollektivvertrag veröffentlicht?

Der Kollektivvertrag wird in der Regel von den Sozialpartnern, also den Gewerkschaften und Arbeitgeberverbänden, ausgehandelt. Nac...

Der Kollektivvertrag wird in der Regel von den Sozialpartnern, also den Gewerkschaften und Arbeitgeberverbänden, ausgehandelt. Nach der Unterzeichnung wird der Kollektivvertrag beim Arbeits- und Sozialministerium hinterlegt. Dort kann er von den betroffenen Arbeitnehmer:innen und Arbeitgebern eingesehen werden. Zudem wird der Kollektivvertrag oft auf den Websites der jeweiligen Gewerkschaften und Arbeitgeberverbände veröffentlicht. Arbeitnehmer:innen können auch ihren Betriebsrat oder die Personalabteilung um Informationen zum Kollektivvertrag bitten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Veröffentlichung Kollektivvertrag Arbeitsrecht Arbeitgeber Arbeitnehmer Tarifvertrag Gesetz Internet Aushang Betrieb

Wie hoch ist der Kollektivvertrag?

"Wie hoch ist der Kollektivvertrag?" ist eine Frage, die sich auf die festgelegten Mindestlöhne und -gehälter bezieht, die in eine...

"Wie hoch ist der Kollektivvertrag?" ist eine Frage, die sich auf die festgelegten Mindestlöhne und -gehälter bezieht, die in einem bestimmten Wirtschaftszweig oder Unternehmen gelten. Der Kollektivvertrag wird zwischen Arbeitgeberverbänden und Gewerkschaften ausgehandelt und regelt unter anderem die Arbeitsbedingungen, Arbeitszeiten, Urlaubsansprüche und Lohn- bzw. Gehaltsstrukturen. Die Höhe des Kollektivvertrags variiert je nach Branche, Region und Position innerhalb des Unternehmens. Es ist wichtig, dass Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer über ihre Rechte und Ansprüche gemäß dem Kollektivvertrag informiert sind, um faire Arbeitsbedingungen sicherzustellen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Gehalt Tarif Vergütung Lohn Entlohnung Gehaltsverhandlung Mindestlohn Branchentarifvertrag Arbeitsvertrag Gewerkschaft

Prävention von sexualisierter Gewalt gegen Jungen*
Prävention von sexualisierter Gewalt gegen Jungen*

Prävention von sexualisierter Gewalt gegen Jungen* , Männlichkeits- und heteronormativitätskritische Perspektiven in der Bildungsarbeit , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20220622, Produktform: Kartoniert, Redaktion: Busche, Mart~Hartmann, Jutta~Könnecke, Bernard~Scambor, Elli~Täubrich, Malte, Seitenzahl/Blattzahl: 252, Keyword: Heteronormativität; Jungenarbeit; LGBTIQ; Präventionsarbeit; Sexualität; Sexualpädagogik; Sexuelle Gewalt; Soziale Arbeit; queer, Fachschema: Kindesmissbrauch~Missbrauch / Kindesmissbrauch~Kind / Missbrauch~Missbrauch~Sexualität / Missbrauch~Sexueller Missbrauch~Jugendhilfe, Fachkategorie: Sexueller Missbrauch und Belästigung~Kinder- und Jugendhilfe, Interesse Alter: für Männer und/oder Jungen, Warengruppe: TB/Sozialpädagogik, Fachkategorie: Kindesmissbrauch, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Juventa Verlag GmbH, Verlag: Juventa Verlag GmbH, Verlag: Juventa Verlag, Länge: 226, Breite: 147, Höhe: 18, Gewicht: 404, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, eBook EAN: 9783779967651, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Lagerartikel, Unterkatalog: Taschenbuch, WolkenId: 2678952

Preis: 24.95 € | Versand*: 0 €
Gegen Die Gewalt - Christian Pfeiffer  Gebunden
Gegen Die Gewalt - Christian Pfeiffer Gebunden

Deutschlands bekanntester Kriminologe zieht Bilanz Statistiken zeigen: Deutschland war selten so sicher wie heute. Mit der gefühlten Kriminalitätstemperatur stimmt das aber nicht überein. Seit über vierzig Jahren beschäftigt sich der bekannte Kriminologe Christian Pfeiffer mit der Gewalt in Deutschland. Egal ob es um Jugendkriminalität häusliche Gewalt oder den vermeintlichen Anstieg der Straftaten durch Auslänger geht Pfeiffer ist ein gefragter Experte. Sein Buch klärt auf: Er zeigt wo wir im Kampf gegen die Gewalt schon Siege gewonnen haben aber auch wo wir uns neuen Herausforderungen stellen müssen. Anhand aktueller Forschungsergebnisse und persönlicher Erfahrungen erklärt Pfeiffer wie wir diesen begegnen sollten: Mit einem neuen Gemeinsinn mehr Liebe und Gerechtigkeit - zum Wohle aller.

Preis: 22.00 € | Versand*: 0.00 €
Schwere Gewalt Gegen Kinder  Kartoniert (TB)
Schwere Gewalt Gegen Kinder Kartoniert (TB)

Schwere Gewalttaten gegen Kinder geschehen oft durch Eltern oder andere nahe stehende Personen. Der vorliegende Band versammelt Beiträge von Experten die nicht alleine wissenschaftlich sondern auch praxisnah tätig sind. So wird eine vielschichtige Sicht auf das Phänomen Schwere Gewalt gegen Kinder ermöglicht und das neueste Fachwissen sowie Handlungsansätze für die Praxis vorgestellt. Das Buch richtet sich an Fachleute unterschiedlichster Disziplinen die mit der Risikoanalyse und der präventiven Arbeit befasst sind um schwere Gewalttaten gegen Kinder zu verhindern. Es geht um das Erkennen Einschätzen und Entschärfen von Risikosituationen.

Preis: 14.80 € | Versand*: 0.00 €
Praxishandbuch Sexualisierte Gewalt Gegen Kinder  Gebunden
Praxishandbuch Sexualisierte Gewalt Gegen Kinder Gebunden

Hilfe und Schutz für Kinder in Not Nur ein kleiner Teil von Kindesmisshandlung und Kindesmissbrauch wird bekannt und erkannt. Nur in wenigen Fällen kann durch Bekanntwerden und durch Hilfsmaßnahmen den betroffenen Kindern geholfen werden weil es an Kenntnissen fehlt und Anzeichen für Kindesmissbrauch und Kindesvernachlässigung nicht erkannt werden. Die Folge ist dass derartige Übergriffe sozusagen sehenden Auges hingenommen werden sei es aus Gleichgültigkeit oder sei es aus Unwissen wo und wie man Hilfe erfahren kann. Interdisziplinärer Ansatz Hier setzt das Praxishandbuch an indem es im ersten Teil u. a. Begriffe klärt und damit deutlich macht was unter Kindesmisshandlung zu verstehen und einzuordnen ist. Es folgen Ausführungen darüber welches die ersten Anzeichen des Verdachts sexuellen Missbrauchs bei Kindern sein können an wen sich geschädigte Kinder und Jugendliche wenden können und welche Aufgaben in diesem Zusammenhang das Jugendamt hat. Dann wird aufgezeigt welche sozialrechtlichen und familienrechtlichen Entscheidungen in Verbindung mit der Inobhutnahme wegen Kindeswohlgefährdung durch das Jugendamt herbeizuführen sind. Mit Musterfall zum Jugendschutzverfahren Hervorzuheben ist der Musterfall der die vielen Abschnitte eines komplexen Jugendschutzverfahrens einschließlich zahlreicher Musterdokumente und des Protokolls der strafgerichtlichen Hauptverhandlung anschaulich widerspiegelt. Besonders wertvoll sind die Hinweise in Teil 2 zur Möglichkeit von Opferentschädigungen und schließlich in Teil 3 in dem die Bewusstseinsbildung und Opferprävention zur Verhinderung von Kindesmisshandlung und Kindesmissbrauch im Einzelnen gut verständlich aufbereitet werden. Das Nachschlagewerk für Juristen Soziologen Jugendämter und Hilfsorganisationen Das Handbuch ist ein Gewinn für all diejenigen die mit Kindern im Zusammenhang mit Kinderschutz eventuellem Missbrauch oder Vernachlässigung zu tun haben und den betroffenen Kindern so gut und so schnell wie möglich helfen möchten. Geballte Autorenkompetenz In dem Autorenteam haben sich anerkannte Spezialisten zusammengefunden die sich meist bereits seit Jahrzehnten mit der Materie intensiv beruflich beschäftigen sei es als Vorsitzende Richterin einer Jugendschutzkammer oder als Präsidentin eines Landessozialgerichts als Professor für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie als Kriminalhauptkommissarin als Sozialpädagogin als Professor für Rechtspsychologie als Sozialwissenschaftlerin als Senatorin für Justiz als Professor für Strafrecht und Kriminologie oder als Professorin für Pädagogik. Weitere Fachleute aus unterschiedlichen Bereichen standen dem Autorenteam zusätzlich mit Rat und Tat zur Seite. Die Herausgeberin bringt ihre über 40-jährige Erfahrung als Richterin und Staatsanwältin aus fast jeder Perspektive von Kinder- und Jugendschutzverfahren ein. Sie war u.a. langjährige Vorsitzende der Arbeitsgruppe Jugendschutz des Landespräventionsrates Sicherheitsoffensive Brandenburg. Das Besondere an dem Handbuch ... das interdisziplinäre Zusammenspiel der Kapitel die strafrechtliche Fallarbeit vom Ermittlungs- bis zum Hauptverfahren die Darstellung der Schutzaufgaben der Jugendämter und der Rolle der Familiengerichte die sozialrechtliche Opferentschädigung die Ausführungen zur Opferprävention ... es lässt keine Fragen offen Wer immer dieses Buch der Praxis für die Praxis liest wird fündig werden. Sei es um sich einen Überblick zu verschaffen oder sei es auf der Suche nach einer konkreten Antwort auf eine bestimmte Frage die sich bei der

Preis: 69.00 € | Versand*: 0.00 €

Für wen gilt der Kollektivvertrag?

Der Kollektivvertrag gilt für alle Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die in einem bestimmten Wirtschaftszweig oder einer bestimm...

Der Kollektivvertrag gilt für alle Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die in einem bestimmten Wirtschaftszweig oder einer bestimmten Branche tätig sind. Er regelt die Arbeitsbedingungen, wie beispielsweise Arbeitszeiten, Urlaubsanspruch, Lohnhöhe und Kündigungsfristen. Der Kollektivvertrag wird zwischen den Arbeitgeberverbänden und Gewerkschaften ausgehandelt und ist für alle Unternehmen in der Branche verbindlich. Er soll sicherstellen, dass faire und einheitliche Arbeitsbedingungen für alle Beschäftigten gelten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Arbeitnehmer Unternehmen Branche Tarifvertrag Rechte Pflichten Arbeitgeber Arbeit Lohn Vereinbarung.

Wo gibt es keinen Kollektivvertrag?

In vielen Ländern gibt es Branchen, in denen kein allgemein verbindlicher Kollektivvertrag existiert. Das bedeutet, dass Arbeitgeb...

In vielen Ländern gibt es Branchen, in denen kein allgemein verbindlicher Kollektivvertrag existiert. Das bedeutet, dass Arbeitgeber und Arbeitnehmer individuell über Arbeitsbedingungen verhandeln müssen. Oftmals sind dies Branchen mit geringer gewerkschaftlicher Organisation oder in Ländern mit schwächeren Arbeitnehmerrechten. Beispiele hierfür könnten kleine Unternehmen, Start-ups oder freiberufliche Tätigkeiten sein. In solchen Fällen können Arbeitsbedingungen stark variieren und es kann zu Ungleichheiten zwischen den Beschäftigten kommen. Es ist daher wichtig, sich über die jeweiligen Arbeitsrechte und -bedingungen in solchen Branchen oder Ländern zu informieren.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Freelancer Selbstständige Unternehmer Manager Führungskräfte Geschäftsführer Vorstand Leitende Direktoren Selbständige

Warum ist ein Kollektivvertrag wichtig?

Ein Kollektivvertrag ist wichtig, weil er die Arbeitsbedingungen und -rechte der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer festlegt und s...

Ein Kollektivvertrag ist wichtig, weil er die Arbeitsbedingungen und -rechte der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer festlegt und somit für faire und gerechte Arbeitsverhältnisse sorgt. Er schützt die Beschäftigten vor Ausbeutung und sichert ihnen angemessene Löhne, Arbeitszeiten und Urlaubsansprüche. Durch die Verhandlungen zwischen Gewerkschaften und Arbeitgebern werden sozialpartnerschaftliche Beziehungen gestärkt und Konflikte vermieden. Zudem trägt ein Kollektivvertrag zur Stabilität und Planbarkeit in Unternehmen bei, da klare Regelungen für alle gelten. Letztlich fördert er auch die Solidarität unter den Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern, da sie gemeinsam für ihre Interessen eintreten können.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Gleichheit Fairness Sicherheit Stabilität Fortschritt Verantwortung Konsens Partnerschaft Zukunft

Was steht in einem Kollektivvertrag?

In einem Kollektivvertrag stehen die arbeitsrechtlichen Regelungen, die zwischen einem Arbeitgeberverband und einer Gewerkschaft a...

In einem Kollektivvertrag stehen die arbeitsrechtlichen Regelungen, die zwischen einem Arbeitgeberverband und einer Gewerkschaft ausgehandelt wurden. Dies umfasst unter anderem Regelungen zu Arbeitszeiten, Löhnen, Urlaubsansprüchen, Kündigungsfristen und Arbeitsbedingungen. Der Kollektivvertrag gilt für alle Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die in den betroffenen Branchen oder Unternehmen tätig sind. Er schützt die Rechte der Beschäftigten und sorgt für faire Arbeitsbedingungen. Durch den Kollektivvertrag wird eine einheitliche und geregelte Arbeitsumgebung geschaffen, die sowohl den Arbeitgebern als auch den Arbeitnehmern Sicherheit bietet.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Löhne Arbeitszeiten Urlaub Krankheitspauschalen Pensionsansprüche Arbeitsplatzsicherung Qualifizierung Fortbildung Kollektivvertragsrecht

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.