Domain gemeinsam-gegen-gewalt.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt gemeinsam-gegen-gewalt.de um. Sind Sie am Kauf der Domain gemeinsam-gegen-gewalt.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Gewalt:

Gewalt gegen Weimar
Gewalt gegen Weimar

Gewalt gegen Weimar , Zerreißproben der frühen Republik 1918-1923 , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20231025, Produktform: Kartoniert, Redaktion: Sabrow, Martin, Seitenzahl/Blattzahl: 367, Abbildungen: mit 89 z.T. farb. Abbildungen, Keyword: Attentat; Erzberger; Freikorps; Hinrichtung; Liebknecht; Luxemburg; Mord; Putsch; Rathenau; Rechtsradikalismus; Republik; Weimarer Republik, Fachschema: Weimarer Republik~Rechtsextremismus~Demokratie, Fachkategorie: Violent crimes~Faschismus und Nationalsozialismus~Politisches System: Demokratie~Revolutionen, Aufstände, Rebellionen~Violence, intolerance and persecution in history, Zeitraum: 1918-1933 (Periode der Weimarer Republik), Warengruppe: TB/Geschichte/20. Jahrhundert, Fachkategorie: Political abduction, imprisonment, ‘Disappearance’ and assassination, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Wallstein Verlag GmbH, Verlag: Wallstein Verlag GmbH, Verlag: Wallstein-Verlag GmbH Verlag und Werbung, Länge: 229, Breite: 154, Höhe: 26, Gewicht: 598, Produktform: Klappenbroschur, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Kennzeichnung von Titeln mit einer Relevanz > 30, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK,

Preis: 28.00 € | Versand*: 0 €
Schwere Gewalt gegen Kinder
Schwere Gewalt gegen Kinder

Schwere Gewalt gegen Kinder , Risikoanalyse und Prävention , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 201003, Produktform: Kartoniert, Redaktion: Steffes-enn, Rita~Hoffmann, Jens, Seitenzahl/Blattzahl: 133, Fachschema: Gewalt~Kind / Psychologie, Psychotherapie, Fachkategorie: Altersgruppen: Kinder, Text Sprache: ger, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Verlag f. Polizeiwissens., Verlag: Verlag f. Polizeiwissens., Verlag: Verlag für Polizeiwissenschaft, Länge: 210, Breite: 151, Höhe: 8, Gewicht: 186, Produktform: Kartoniert, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 14.80 € | Versand*: 0 €
Gewalt gegen Einsatzkräfte (Oesterreich, Ken)
Gewalt gegen Einsatzkräfte (Oesterreich, Ken)

Gewalt gegen Einsatzkräfte , Grundlagen einer strukturierten Eigensicherung , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20201031, Produktform: Kartoniert, Autoren: Oesterreich, Ken, Seitenzahl/Blattzahl: 153, Abbildungen: 55 Abbildungen, 2 Tabellen, Themenüberschrift: TECHNOLOGY & ENGINEERING / Emergency Management, Keyword: Aggressionsintervention; Aggressionsprävention; Aggressives Verhalten; Konfliktlösung; Rettungsfachpersonal, Fachschema: Feuerwehr~Technologie~Bau / Hochbau~Hochbau, Fachkategorie: Technologie, allgemein~Sicherheitssysteme und Brandmeldeanlagen, Warengruppe: HC/Technik/Sonstiges, Fachkategorie: Feuerwehr, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Kohlhammer W., Verlag: Kohlhammer W., Verlag: Kohlhammer, Länge: 206, Breite: 151, Höhe: 10, Gewicht: 246, Produktform: Kartoniert, Genre: Mathematik/Naturwissenschaften/Technik/Medizin, Genre: Mathematik/Naturwissenschaften/Technik/Medizin, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel, WolkenId: 2446610

Preis: 26.00 € | Versand*: 0 €
Praxishandbuch Sexualisierte Gewalt gegen Kinder
Praxishandbuch Sexualisierte Gewalt gegen Kinder

Praxishandbuch Sexualisierte Gewalt gegen Kinder , Hilfe und Schutz für Kinder in Not Nur ein kleiner Teil von Kindesmisshandlung und Kindesmissbrauch wird bekannt und erkannt. Nur in wenigen Fällen kann durch Bekanntwerden und durch Hilfsmaßnahmen den betroffenen Kindern geholfen werden, weil es an Kenntnissen fehlt und Anzeichen für Kindesmissbrauch und Kindesvernachlässigung nicht erkannt werden. Die Folge ist, dass derartige Übergriffe sozusagen sehenden Auges hingenommen werden, sei es aus Gleichgültigkeit oder sei es aus Unwissen, wo und wie man Hilfe erfahren kann. Interdisziplinärer Ansatz Hier setzt das Praxishandbuch an, indem es im ersten Teil u. a. Begriffe klärt und damit deutlich macht, was unter Kindesmisshandlung zu verstehen und einzuordnen ist. Es folgen Ausführungen darüber, welches die ersten Anzeichen des Verdachts sexuellen Missbrauchs bei Kindern sein können, an wen sich geschädigte Kinder und Jugendliche wenden können und welche Aufgaben in diesem Zusammenhang das Jugendamt hat. Dann wird aufgezeigt, welche sozialrechtlichen und familienrechtlichen Entscheidungen in Verbindung mit der Inobhutnahme wegen Kindeswohlgefährdung durch das Jugendamt herbeizuführen sind. Mit Musterfall zum Jugendschutzverfahren Hervorzuheben ist der Musterfall, der die vielen Abschnitte eines komplexen Jugendschutzverfahrens einschließlich zahlreicher Musterdokumente und des Protokolls der strafgerichtlichen Hauptverhandlung anschaulich widerspiegelt. Besonders wertvoll sind die Hinweise in Teil 2 zur Möglichkeit von Opferentschädigungen und schließlich in Teil 3, in dem die Bewusstseinsbildung und Opferprävention zur Verhinderung von Kindesmisshandlung und Kindesmissbrauch im Einzelnen gut verständlich aufbereitet werden. Das Nachschlagewerk für Juristen, Soziologen, Jugendämter und Hilfsorganisationen Das Handbuch ist ein Gewinn für all diejenigen, die mit Kindern im Zusammenhang mit Kinderschutz, eventuellem Missbrauch oder Vernachlässigung zu tun haben und den betroffenen Kindern so gut und so schnell wie möglich helfen möchten. Geballte Autorenkompetenz In dem Autorenteam haben sich anerkannte Spezialisten zusammengefunden, die sich meist bereits seit Jahrzehnten mit der Materie intensiv beruflich beschäftigen, sei es als Vorsitzende Richterin einer Jugendschutzkammer oder als Präsidentin eines Landessozialgerichts, als Professor für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, als Kriminalhauptkommissarin, als Sozialpädagogin, als Professor für Rechtspsychologie, als Sozialwissenschaftlerin, als Senatorin für Justiz, als Professor für Strafrecht und Kriminologie oder als Professorin für Pädagogik. Weitere Fachleute aus unterschiedlichen Bereichen standen dem Autorenteam zusätzlich mit Rat und Tat zur Seite. Die Herausgeberin bringt ihre über 40-jährige Erfahrung als Richterin und Staatsanwältin aus fast jeder Perspektive von Kinder- und Jugendschutzverfahren ein. Sie war u.a. langjährige Vorsitzende der Arbeitsgruppe Jugendschutz des Landespräventionsrates Sicherheitsoffensive Brandenburg. Das Besondere an dem Handbuch ... das interdisziplinäre Zusammenspiel der Kapitel die strafrechtliche Fallarbeit vom Ermittlungs- bis zum Hauptverfahren die Darstellung der Schutzaufgaben der Jugendämter und der Rolle der Familiengerichte die sozialrechtliche Opferentschädigung die Ausführungen zur Opferprävention ... es lässt keine Fragen offen Wer immer dieses Buch der Praxis für die Praxis liest, wird fündig werden. Sei es, um sich einen Überblick zu verschaffen oder sei es auf der Suche nach einer konkreten Antwort auf eine bestimmte Frage, die sich bei der Beschäftigung mit dem Thema »Sexualisierte Gewalt gegen Kinder« stellt. Inhaltsverzeichnis (PDF) Leseprobe (PDF) , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 1. Auflage, Erscheinungsjahr: 20221115, Produktform: Kartoniert, Redaktion: Hasseln-Grindel, Sigrun von, Auflage/Ausgabe: 1. Auflage, Seitenzahl/Blattzahl: 555, Keyword: Psychische Misshandlung; Sexueller Missbrauch; Polizeiliches Ermittlungsverfahren; Polizeiliches/Staatsanwaltschaftliches Ermittlungsverfahren; Sexual-Strafverfahren; Missbrauchsprozess; Rückfallprävention; Seelische/Psychische Misshandlung; Zeugenaussagen; Kindesmisshandlung; Seelische Misshandlung; Vertrauenspersonen; Kindesmissbrauch; Staatsanwaltliches Ermittlungsverfahren; Kindeswohlgefährdung; Vertrauensbildende Maßnahmen; Jugendschutzsachen; Jugendamt, Fachschema: Gewalt / Kinder, Jugendliche~Jugend / Gewalt~Kind / Gewalt~Sexualdelikt~Strafrecht~Arbeitsgesetz~Arbeitsrecht~Strafverfahren~Verfahren (juristisch) / Strafverfahren~Gewalt~Sozialeinrichtung, Fachkategorie: Arbeitsrecht, allgemein~Gewalt in der Gesellschaft~Sozialwesen und soziale Dienste~Pädagogik, Region: Deutschland, Warengruppe: HC/Handels- und Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht, Fachkategorie: Strafverfahrensrecht, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Boorberg, R. Verlag, Verlag: Boorberg, R. Verlag, Verlag: Boorberg, Richard, Verlag GmbH & Co KG, Länge: 206, Breite: 144, Höhe: 31, Gewicht: 702, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 69.00 € | Versand*: 0 €

Gewalt oder keine Gewalt?

Gewalt sollte immer vermieden werden, da sie Leid und Schaden verursacht. Es ist wichtig, Konflikte auf friedliche Weise zu lösen...

Gewalt sollte immer vermieden werden, da sie Leid und Schaden verursacht. Es ist wichtig, Konflikte auf friedliche Weise zu lösen und gewaltfreie Kommunikation zu fördern. Gewalt kann nie gerechtfertigt werden und sollte immer als letztes Mittel betrachtet werden, wenn alle anderen Möglichkeiten ausgeschöpft sind.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was sind personale Gewalt, kulturelle Gewalt und strukturelle Gewalt?

Personale Gewalt bezieht sich auf individuelle Handlungen von Personen, bei denen Gewalt angewendet wird, um anderen Schaden zuzuf...

Personale Gewalt bezieht sich auf individuelle Handlungen von Personen, bei denen Gewalt angewendet wird, um anderen Schaden zuzufügen. Kulturelle Gewalt bezieht sich auf Gewalt, die in einer Gesellschaft oder Kultur verankert ist und durch Normen, Werte und Traditionen aufrechterhalten wird. Strukturelle Gewalt bezieht sich auf die Gewalt, die in den sozialen, politischen und wirtschaftlichen Strukturen einer Gesellschaft eingebettet ist und zu Ungleichheit und Unterdrückung führen kann.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Darf man körperliche Gewalt mit körperlicher Gewalt bekämpfen?

Gewalt sollte grundsätzlich vermieden werden, da sie zu weiteren Konflikten und Verletzungen führen kann. Es ist wichtig, gewaltfr...

Gewalt sollte grundsätzlich vermieden werden, da sie zu weiteren Konflikten und Verletzungen führen kann. Es ist wichtig, gewaltfreie Lösungen zu suchen und auf Kommunikation und Dialog zu setzen, um Konflikte zu lösen. Gewalt als Reaktion auf Gewalt kann zu einem Teufelskreis führen und die Situation verschlimmern.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was versteht man unter der gesetzgebenden Gewalt, der vollziehenden Gewalt und der rechtssprechenden Gewalt?

Die gesetzgebende Gewalt bezieht sich auf die Aufgabe, Gesetze zu erlassen und zu ändern. Sie liegt in der Verantwortung des Parla...

Die gesetzgebende Gewalt bezieht sich auf die Aufgabe, Gesetze zu erlassen und zu ändern. Sie liegt in der Verantwortung des Parlaments oder einer ähnlichen gesetzgebenden Körperschaft. Die vollziehende Gewalt ist für die Umsetzung und Durchführung der Gesetze zuständig. Dies umfasst die Regierung und ihre Behörden. Die rechtssprechende Gewalt bezieht sich auf die Gerichte und ihre Aufgabe, Rechtsstreitigkeiten zu entscheiden und Recht zu sprechen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Gewalt Gegen Weimar  Kartoniert (TB)
Gewalt Gegen Weimar Kartoniert (TB)

Über die Gewalthaftigkeit die die frühe Weimarer Republik in ihrem ersten Jahrfünft nach der revolutionären Gründung prägte.Die erste deutsche Demokratie musste sich von Anfang an heftigen Angriffen erwehren. Schon ihre Gründung 1918 / 1919 wurde von gewalttätigen Auseinandersetzungen begleitet aber auch später gab es Versuche die Republik unter Waffeneinsatz zu beseitigen. Insbesondere rechtsextreme Kräfte bekämpften die Demokratie es fanden Putschversuche statt und Attentate auf politische Gegner. Aber auch von links wurde die Republik angegriffen. Zugleich gelang es jedoch die Demokratie vorübergehend zu stabilisieren und sie gegen ihre Feinde zu verteidigen.Im vorliegenden Band werden in einzelnen thematischen Sondierungen die unterschiedlichen Facetten politisch motivierter Gewalt gegen die republikanische Ordnung behandelt.In der Zusammenschau wird die gewalthafte Polarisierung und Verrohung der politischen Kultur und des gesellschaftlichen Zusammenlebens in der Konstituierungsphase der Weimarer Republik sichtbar.Mit Beiträgen von: Benjamin Ziemann Martin Platt Sebastian Elsbach Carola Dietze Tilmann Siebeneichner Mike Schmeitzner Mark Jones Christian Faludi Wolfgang Niess Alexander Gallus Silke Fehlemann Heidrun Kämper Nadine Rossol Sandra Maß Helmut Kiesel Andreas Braune Andreas Wirsching.

Preis: 28.00 € | Versand*: 0.00 €
Backlash - Die neue Gewalt gegen Frauen
Backlash - Die neue Gewalt gegen Frauen

Je stärker die Frauen, desto größer der Hass auf sie Der US Supreme Court verbietet das Recht auf Abtreibung, die Polizei verzeichnet einen starken Anstieg häuslicher Gewalt, auf TikTok werden Tötungsfantasien an Frauen zum Trend. Die These: Dieser Backlash ist eine Reaktion auf die zunehmende Gleichberechtigung. Wie kann der Teufelskreis durchbrochen werden? Die Journalistin Susanne Kaiser erzählt die ganze Geschichte und entwirft mögliche Lösungen. Die Haustür ist übersät von Sicherheitsschlössern. Frau F. würde Minuten brauchen, sie alle zu öffnen. Angebracht hat sie ihr Mann, weil sie weg will. Sie ist Juristin, ihr Mann ein bekannter Richter. »Stell dir vor, wir zwei hätten ein Stranddate und ich würde deinen Kopf so lange unter Wasser halten, bis du einfach stirbst. Lol.« 134.000 Likes auf TikTok. In 37 Ländern ist im Jahr 2022 Abtreibung noch immer oder wieder verboten. Privat, digital, politisch – die Formen der Gewalt sind nicht neu, doch sie richtet sich heute deshalb gegen die Frau, weil sie gleichberechtigt ist. Diese historische Verschiebung hat heftige Gegenkräfte aktiviert: erfolgreiche Männer aus gehobenen Kreisen, Jugendliche der Gen Z und politische Institutionen demokratischer Staaten. Gerade dort, wo die Gleichberechtigung besonders wirkmächtig war, ist der Backlash umso heftiger. Susanne Kaiser forscht seit über zehn Jahren zu diesem Phänomen, sie hat mit Betroffenen gesprochen und analysiert das Problem gesellschaftlich, politisch und privat. Erst diese gesamtheitliche Sichtweise macht mit großer Klarheit deutlich, welch toxische Dynamik noch immer von männlich-weiblichen Rollenklischees ausgeht. Dieses Buch zeigt, wie wir sie überwinden können. »Susanne Kaiser führt uns vor Augen, wie sehr Frauenhass und politisierte Männlichkeiten unsere privaten und politischen Realitäten formen.« Tobias Ginsburg, Autor des Bestsellers »Die letzten Männer des Westens« »Ein wichtiges Buch zur richtigen Zeit. Wir müssen das Thema Gewalt gegen Frauen als ein gesamtgesellschaftlichen Problem endlich mehr in den Mittelpunkt rücken.« Asha Hedayati, Rechtsanwältin & Influencerin für Frauenrechte »Es ist erschreckend, wie viel Gewalt gegen Frauen unbemerkt geschieht. Susanne Kaiser macht diese Gewalt öffentlich. Jetzt kann niemand mehr sagen, er habe von nichts gewusst.« Georgine Kellermann, Journalistin »Patriarchats-Smashing-Gefahr! Susanne Kaiser dekonstruiert die Gewalt gegen Frauen in ihrem Buch wie eine feministische Kaiserin - Go Bitch, Go!!« Dr. Reyhan Şahin aka Lady Bitch Ray

Preis: 22.00 € | Versand*: 0.00 €
Prävention von sexualisierter Gewalt gegen Jungen*
Prävention von sexualisierter Gewalt gegen Jungen*

Prävention von sexualisierter Gewalt gegen Jungen* , Männlichkeits- und heteronormativitätskritische Perspektiven in der Bildungsarbeit , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20220622, Produktform: Kartoniert, Redaktion: Busche, Mart~Hartmann, Jutta~Könnecke, Bernard~Scambor, Elli~Täubrich, Malte, Seitenzahl/Blattzahl: 252, Keyword: Heteronormativität; Jungenarbeit; LGBTIQ; Präventionsarbeit; Sexualität; Sexualpädagogik; Sexuelle Gewalt; Soziale Arbeit; queer, Fachschema: Kindesmissbrauch~Missbrauch / Kindesmissbrauch~Kind / Missbrauch~Missbrauch~Sexualität / Missbrauch~Sexueller Missbrauch~Jugendhilfe, Fachkategorie: Sexueller Missbrauch und Belästigung~Kinder- und Jugendhilfe, Interesse Alter: für Männer und/oder Jungen, Warengruppe: TB/Sozialpädagogik, Fachkategorie: Kindesmissbrauch, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Juventa Verlag GmbH, Verlag: Juventa Verlag GmbH, Verlag: Juventa Verlag, Länge: 226, Breite: 147, Höhe: 18, Gewicht: 404, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, eBook EAN: 9783779967651, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Lagerartikel, Unterkatalog: Taschenbuch, WolkenId: 2678952

Preis: 24.95 € | Versand*: 0 €
Gegen Die Gewalt - Christian Pfeiffer  Gebunden
Gegen Die Gewalt - Christian Pfeiffer Gebunden

Deutschlands bekanntester Kriminologe zieht Bilanz Statistiken zeigen: Deutschland war selten so sicher wie heute. Mit der gefühlten Kriminalitätstemperatur stimmt das aber nicht überein. Seit über vierzig Jahren beschäftigt sich der bekannte Kriminologe Christian Pfeiffer mit der Gewalt in Deutschland. Egal ob es um Jugendkriminalität häusliche Gewalt oder den vermeintlichen Anstieg der Straftaten durch Auslänger geht Pfeiffer ist ein gefragter Experte. Sein Buch klärt auf: Er zeigt wo wir im Kampf gegen die Gewalt schon Siege gewonnen haben aber auch wo wir uns neuen Herausforderungen stellen müssen. Anhand aktueller Forschungsergebnisse und persönlicher Erfahrungen erklärt Pfeiffer wie wir diesen begegnen sollten: Mit einem neuen Gemeinsinn mehr Liebe und Gerechtigkeit - zum Wohle aller.

Preis: 22.00 € | Versand*: 0.00 €

Was verursacht Gewalt?

Was verursacht Gewalt? Gewalt kann durch eine Vielzahl von Faktoren ausgelöst werden, darunter soziale Ungleichheit, Armut, mangel...

Was verursacht Gewalt? Gewalt kann durch eine Vielzahl von Faktoren ausgelöst werden, darunter soziale Ungleichheit, Armut, mangelnde Bildung, ungelöste Konflikte, psychische Probleme und der Einfluss von Gewalt in den Medien. Oftmals spielen auch persönliche Erfahrungen, traumatische Erlebnisse oder der Missbrauch von Macht eine Rolle bei der Entstehung von Gewalt. Es ist wichtig, diese Ursachen zu erkennen und anzugehen, um Gewalt in der Gesellschaft zu reduzieren und präventive Maßnahmen zu ergreifen. Letztendlich ist es ein komplexes Zusammenspiel verschiedener Faktoren, die zur Entstehung von Gewalt beitragen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Frustration Trauma Missbrauch Mobbing Patriarchat Diskriminierung Armut Kriminalität Psychose

Ist anschreien Gewalt?

Ist anschreien Gewalt? Diese Frage kann unterschiedlich beantwortet werden, da Gewalt nicht nur physisch, sondern auch verbal sein...

Ist anschreien Gewalt? Diese Frage kann unterschiedlich beantwortet werden, da Gewalt nicht nur physisch, sondern auch verbal sein kann. Anschreien kann eine Form von emotionaler Gewalt sein, da es die Person psychisch verletzen und einschüchtern kann. Es kann zu Angst, Unsicherheit und einem gestörten Selbstwertgefühl führen. Es ist wichtig, respektvoll und einfühlsam miteinander umzugehen, um Konflikte auf eine gesunde Art und Weise zu lösen. Letztendlich sollte jede Form von Kommunikation darauf abzielen, das Gegenüber zu respektieren und zu unterstützen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Zorn Wut Verärgerung Empörung Entrüstung Unzufriedenheit Frustration Ärger Erregung

Ist festhalten Gewalt?

Ist festhalten Gewalt? Diese Frage kann unterschiedlich interpretiert werden, je nach Kontext und Situation. Festhalten kann sowoh...

Ist festhalten Gewalt? Diese Frage kann unterschiedlich interpretiert werden, je nach Kontext und Situation. Festhalten kann sowohl physisch als auch emotional sein und in manchen Fällen als gewalttätiges Verhalten angesehen werden. Es ist wichtig zu beachten, dass gewaltsames Festhalten die körperliche Unversehrtheit und die Autonomie einer Person verletzen kann. Es ist daher entscheidend, die Grenzen und die Einwilligung anderer zu respektieren, um sicherzustellen, dass festhalten nicht als Gewalt wahrgenommen wird. Letztendlich hängt es von der Absicht, dem Kontext und den Auswirkungen des Festhaltens ab, ob es als Gewalt betrachtet werden kann.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Macht Kontrolle Unterdrückung Repression Verfolgung Gewaltentehung Zerstörung Vernichtung Sklaverei

Wo beginnt Gewalt?

Gewalt kann auf verschiedenen Ebenen beginnen, sei es physisch, verbal, emotional oder strukturell. Sie kann in Form von direkten...

Gewalt kann auf verschiedenen Ebenen beginnen, sei es physisch, verbal, emotional oder strukturell. Sie kann in Form von direkten Übergriffen, Diskriminierung, Mobbing oder Ausbeutung auftreten. Oftmals beginnt Gewalt bereits in den Köpfen der Menschen, durch Vorurteile, Stereotypen und fehlende Empathie. Sie kann sich dann in Handlungen manifestieren, die anderen Schaden zufügen. Es ist wichtig, frühzeitig ein Bewusstsein für die verschiedenen Formen von Gewalt zu schaffen und präventive Maßnahmen zu ergreifen, um ihr Entstehen zu verhindern.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Macht Dominanz Kontrolle Unterdrückung Oppression Verletzung Zerstörung Vernichtung Terror

Schwere Gewalt Gegen Kinder  Kartoniert (TB)
Schwere Gewalt Gegen Kinder Kartoniert (TB)

Schwere Gewalttaten gegen Kinder geschehen oft durch Eltern oder andere nahe stehende Personen. Der vorliegende Band versammelt Beiträge von Experten die nicht alleine wissenschaftlich sondern auch praxisnah tätig sind. So wird eine vielschichtige Sicht auf das Phänomen Schwere Gewalt gegen Kinder ermöglicht und das neueste Fachwissen sowie Handlungsansätze für die Praxis vorgestellt. Das Buch richtet sich an Fachleute unterschiedlichster Disziplinen die mit der Risikoanalyse und der präventiven Arbeit befasst sind um schwere Gewalttaten gegen Kinder zu verhindern. Es geht um das Erkennen Einschätzen und Entschärfen von Risikosituationen.

Preis: 14.80 € | Versand*: 0.00 €
Praxishandbuch Sexualisierte Gewalt Gegen Kinder  Gebunden
Praxishandbuch Sexualisierte Gewalt Gegen Kinder Gebunden

Hilfe und Schutz für Kinder in Not Nur ein kleiner Teil von Kindesmisshandlung und Kindesmissbrauch wird bekannt und erkannt. Nur in wenigen Fällen kann durch Bekanntwerden und durch Hilfsmaßnahmen den betroffenen Kindern geholfen werden weil es an Kenntnissen fehlt und Anzeichen für Kindesmissbrauch und Kindesvernachlässigung nicht erkannt werden. Die Folge ist dass derartige Übergriffe sozusagen sehenden Auges hingenommen werden sei es aus Gleichgültigkeit oder sei es aus Unwissen wo und wie man Hilfe erfahren kann. Interdisziplinärer Ansatz Hier setzt das Praxishandbuch an indem es im ersten Teil u. a. Begriffe klärt und damit deutlich macht was unter Kindesmisshandlung zu verstehen und einzuordnen ist. Es folgen Ausführungen darüber welches die ersten Anzeichen des Verdachts sexuellen Missbrauchs bei Kindern sein können an wen sich geschädigte Kinder und Jugendliche wenden können und welche Aufgaben in diesem Zusammenhang das Jugendamt hat. Dann wird aufgezeigt welche sozialrechtlichen und familienrechtlichen Entscheidungen in Verbindung mit der Inobhutnahme wegen Kindeswohlgefährdung durch das Jugendamt herbeizuführen sind. Mit Musterfall zum Jugendschutzverfahren Hervorzuheben ist der Musterfall der die vielen Abschnitte eines komplexen Jugendschutzverfahrens einschließlich zahlreicher Musterdokumente und des Protokolls der strafgerichtlichen Hauptverhandlung anschaulich widerspiegelt. Besonders wertvoll sind die Hinweise in Teil 2 zur Möglichkeit von Opferentschädigungen und schließlich in Teil 3 in dem die Bewusstseinsbildung und Opferprävention zur Verhinderung von Kindesmisshandlung und Kindesmissbrauch im Einzelnen gut verständlich aufbereitet werden. Das Nachschlagewerk für Juristen Soziologen Jugendämter und Hilfsorganisationen Das Handbuch ist ein Gewinn für all diejenigen die mit Kindern im Zusammenhang mit Kinderschutz eventuellem Missbrauch oder Vernachlässigung zu tun haben und den betroffenen Kindern so gut und so schnell wie möglich helfen möchten. Geballte Autorenkompetenz In dem Autorenteam haben sich anerkannte Spezialisten zusammengefunden die sich meist bereits seit Jahrzehnten mit der Materie intensiv beruflich beschäftigen sei es als Vorsitzende Richterin einer Jugendschutzkammer oder als Präsidentin eines Landessozialgerichts als Professor für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie als Kriminalhauptkommissarin als Sozialpädagogin als Professor für Rechtspsychologie als Sozialwissenschaftlerin als Senatorin für Justiz als Professor für Strafrecht und Kriminologie oder als Professorin für Pädagogik. Weitere Fachleute aus unterschiedlichen Bereichen standen dem Autorenteam zusätzlich mit Rat und Tat zur Seite. Die Herausgeberin bringt ihre über 40-jährige Erfahrung als Richterin und Staatsanwältin aus fast jeder Perspektive von Kinder- und Jugendschutzverfahren ein. Sie war u.a. langjährige Vorsitzende der Arbeitsgruppe Jugendschutz des Landespräventionsrates Sicherheitsoffensive Brandenburg. Das Besondere an dem Handbuch ... das interdisziplinäre Zusammenspiel der Kapitel die strafrechtliche Fallarbeit vom Ermittlungs- bis zum Hauptverfahren die Darstellung der Schutzaufgaben der Jugendämter und der Rolle der Familiengerichte die sozialrechtliche Opferentschädigung die Ausführungen zur Opferprävention ... es lässt keine Fragen offen Wer immer dieses Buch der Praxis für die Praxis liest wird fündig werden. Sei es um sich einen Überblick zu verschaffen oder sei es auf der Suche nach einer konkreten Antwort auf eine bestimmte Frage die sich bei der

Preis: 69.00 € | Versand*: 0.00 €
Sexualisierte Gewalt Gegen Kinder  Kartoniert (TB)
Sexualisierte Gewalt Gegen Kinder Kartoniert (TB)

Immer wieder erschüttern Berichte über Missbrauchsskandale und sexualisierte Gewalt gegen Kinder die Öffentlichkeit. Hierbei gibt es die unterschiedlichsten Formen die vom kommerziellen Darknet und kinderpornografischen Abbildungen über institutionell gedeckte Gewalt in Kirchen und pädagogischen oder sportlichen Einrichtungen bis zu individueller Gewalt in Familien und dem sozialen Nahbereich reichen. Offiziell wurden im Jahr 2020 in Deutschland 16.996 Fälle sexuellen Missbrauchs an Kindern erfasst man geht jedoch davon aus dass die Dunkelziffer bei etwa 340.000 Fällen liegt. Wie lässt sich diese erschreckende Zahl von tragischen Einzelschicksalen vor dem HIntergrund einer der Freiheit und Gleichhet verpflichteten Gesellschaft begreifen? Die AutorInnen beleuchten aus unterschiedlichen Perspektiven das traurige Phänomen und bringen uns so das Unverständliche näher. Denn wir dürfen nicht die Augen verschließen.

Preis: 19.00 € | Versand*: 0.00 €
Sexuelle Gewalt Gegen Kinder  Kartoniert (TB)
Sexuelle Gewalt Gegen Kinder Kartoniert (TB)

Berichte über pädosexuelle Straftaten lösen Abscheu und Entsetzen aus. Die besondere Wehrlosigkeit der Opfer und die nicht absehbaren Folgen der Übergriffe für ihr weiteres Leben zwingen Polizei und Justiz zu entschlossenem Handeln. Allerdings sind Ermittlungen in diesem Deliktsbereich nicht einfach. Häufig ergeben sich Beweisschwierigkeiten. Auch Vorwürfe die sich später als unbegründet erweisen führen oft zu einer dauerhaften Stigmatisierung der Beschuldigten. Der vorliegende Tagungsband vereint die Sichtweisen von Kriminologie Polizei Verteidigung und Nebenklage. Darüber hinaus wird die Aufarbeitung des Problems im Bereich der evangelischen Kirche erörtert.Mit Beiträgen vonClaudia Burgsmüller | Dr. h.c. Rüdiger Deckers | Prof. Dr. Bernd-Dieter Meier | Dennis Möller | Dr. Stephanie Springer MLE

Preis: 29.00 € | Versand*: 0.00 €

Normalisieren Eltern Gewalt?

Es gibt keine eindeutige Antwort auf diese Frage, da es von den individuellen Umständen und der Definition von Gewalt abhängt. In...

Es gibt keine eindeutige Antwort auf diese Frage, da es von den individuellen Umständen und der Definition von Gewalt abhängt. In einigen Fällen können Eltern durch ihr Verhalten Gewalt normalisieren, indem sie Gewalt als akzeptable Lösung für Konflikte darstellen. In anderen Fällen können Eltern jedoch auch bewusst darauf achten, gewaltfreie Kommunikation und Konfliktlösungsstrategien zu vermitteln und somit Gewalt nicht zu normalisieren.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wespenstich oder Gewalt?

Es ist wichtig, den Kontext zu kennen, um diese Frage zu beantworten. Ein Wespenstich ist in der Regel ein unbeabsichtigtes Ereign...

Es ist wichtig, den Kontext zu kennen, um diese Frage zu beantworten. Ein Wespenstich ist in der Regel ein unbeabsichtigtes Ereignis, das Schmerzen und möglicherweise allergische Reaktionen verursachen kann. Gewalt hingegen beinhaltet absichtliche Handlungen, die darauf abzielen, Schaden oder Verletzungen zu verursachen. Beide können schmerzhaft sein, aber Gewalt ist eine bewusste Handlung, während ein Wespenstich ein unvorhersehbares Ereignis ist.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wespenstich oder Gewalt?

Es ist wichtig, den Kontext zu berücksichtigen, um diese Frage zu beantworten. Wenn jemand von einer Wespe gestochen wird, handelt...

Es ist wichtig, den Kontext zu berücksichtigen, um diese Frage zu beantworten. Wenn jemand von einer Wespe gestochen wird, handelt es sich um eine natürliche Reaktion der Wespe und keine absichtliche Gewalt. Gewalt hingegen beinhaltet die absichtliche Verletzung oder Schädigung einer Person durch eine andere Person.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wespenstich oder Gewalt?

Es ist wichtig, die Situation genau zu bewerten, um eine angemessene Antwort zu geben. Ein Wespenstich ist normalerweise ein unbea...

Es ist wichtig, die Situation genau zu bewerten, um eine angemessene Antwort zu geben. Ein Wespenstich ist normalerweise ein unbeabsichtigtes Ereignis und kann schmerzhaft sein, aber in der Regel nicht lebensbedrohlich. Gewalt hingegen ist eine absichtliche Handlung, die körperlichen oder emotionalen Schaden verursachen kann und ernsthafte Konsequenzen haben kann. Es ist wichtig, Gewalttaten zu vermeiden und bei Bedarf Hilfe zu suchen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.